Artikelaktionen

Paradigmenwechsel im Bankvertrieb

®contrastwerkstatt / Fotolia.com

Zentrale Trends wie Niedrigzins, Regulatorik und Digitalisierung hinterlassen Spuren in den zentralen Ertragspfeilern der Volksbanken und Raiffeisenbanken. Die Kosten der Regulierung und der Ertragsdruck durch die Niedrigzinsphase sind entscheidende Triebfedern für eine  Veränderungsnotwendigkeit. Ein durch die Digitalisierung geprägtes und verändertes Kundenverhalten sorgt für zusätzliche Impulse, den Paradigmenwechsel im Bankgeschäft aktiv zu gestalten.

Eine zentrale Aufgabe der Abteilung Beratung Banken ist die umsetzungsorientierte Begleitung der Mitgliedsbanken in allen relevanten Fragestellungen des Vertriebs. Aus der vereinbarten Aufgabenverteilung heraus, innerhalb der Genossenschaftlichen FinanzGruppe, ist die Abteilung Beratung Banken originärer Partner in der Entwicklung und Pilotierung nationaler Strategien und Konzepte. Nutzen Sie den damit verbundenen Know-how-Vorsprung für die Einführung und Umsetzung verschiedener Vertriebsthemen, z.B. KundenFokus 2015 (Beratungsqualität und webErfolg), Professionalisierung Firmenkundengeschäft (ProFi), Optimierung des Privatkundengeschäftes (OptiPK), Preismanagement im Privat- und Firmenkundengeschäft sowie bei Depotmodellen, etc..

Ein Schwerpunkt unserer künftigen Arbeit liegt in der Umsetzungsunterstützung des Strategieprojektes „KundenFokus 2020“. Gerne begleiten wir Sie in der Organisation eines Omnikanal-Managements, dem Umbau von Filialnetzen, dem Auf- bzw. Ausbaus von KundenServiceCentern, Re-Justierung von Kundenbetreuungskonzepten sowie der Professionalisierung des Online-Vertriebs.

Nutzen Sie für Ihren Einstieg in „KundenFokus  2020“ den kostenlosen ManagementDialog. Wir unterstützen Sie gerne!